Ambulante Operationen

Bei Operationen im Dämmerschlaf oder in Vollnarkose wacht selbstverständlich ein Fachteam der Anästhesiologie mit längjähriger Erfahrung und modernster Narkoseverfahren über den Patienten.
Zwei angenehm mit Lichttherapie und Musik ausgestattete Aufwachräume ermöglichen ein entspanntes Erwachen.

Alle Operationen werden bei uns in mikrochirurgischer Operationstechnik unter Operationsmikroskop oder mit Endoskopietechnik durchgeführt.

Das Spektrum ambulanter Operationen erstreckt sich von schwieriger Zahn und Weisheitszahnentfernung, Wurzelspitzenresektion, Zystenentfernung, Zungen- und Lippenbändchenkorrektur, Entfernungen kleiner Hämangiome, Fibrome und Amalgamtätowierungen aus der Mundschleimhaut, Vestibulumplastiken, Freilegung von Zähnen im Zusammenhang mit einer kieferorthopädische Behandlung bis hin zu Korrekturen am Kieferknochen, Knochenaufbau am Zahn sowie umfangreiche und ästhetisch schwierige Implantatbehandlungen.

Als reine Privatleistungen führen wir auch Entfernungen von Lipomen, Atheromen, Warzen aus der Haut und Gesichtshaut durch.
 
Detailierte Informationen unter:

 Zahnlexikon
 Lifeoptics

<- zurück